ENABLING PV Nigeria

Marktanalyse, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und B2B Seminare zum Ausbau der Photovoltaik in Nigeria

Nigeria ist Afrikas bevölkerungsreichstes Land und drittgrößte Wirtschaft. Es ist in Afrika auch ein führendes Land in Bezug auf Rohöl-Exporte, die in den vergangenen Jahrzehnten das schnellstmögliche Wirtschaftswachstum und die Urbanisierung des Landes angeheizt haben. Fast die Hälfte der nigerianischen Bürger lebt in Städten und erzeugt einen entsprechend hohen Energiebedarf. Zu niedrige Energieinfrastrukturinvestitionen in der Vergangenheit haben jedoch dazu geführt, dass nur 40% der städtischen und 10% der ländlichen Bewohner Zugang zu Elektrizität haben. Derzeit hat Nigeria weniger als 13 GW installierte, netzgebundene Strom-Kapazität, von denen allerdings weniger als 4 GW verlässlich operativ zur Verfügung stehen. Dem steht eine geschätzte Nachfrage von mehr als 10 GW gegenüber.

Für den Zubau von Kapazitäten verfügt Nigeria über umfangreiche Potentiale im Bereich der erneuerbaren Energien. Die Regierung hat entsprechende Ausbauziele in einer Roadmap formuliert und eine Reihe von Markteinführungsinitiativen mit Beteiligung des Privatsektors gestartet. Die hohe Sonneneinstrahlung in Nigeria macht PV-Lösungen dabei besonders attraktiv. Zugleich steht die Regierung aktuell vor großen Herausforderungen aufgrund des relativ niedrigen Ölpreises, die auch zu einer sehr schwierigen Finanzierbarkeit der Erneuerbaren Energien führen.

Mit Unterstützung von GIZ Nigeria and des Sekretariats der Deutsch-Nigerianischen Energiepartnerschaft führen eclareon und der Bundesverband Solarwirtschaft gemeinsam mit GOPA – INTEC Nigeria, der AHK Nigeria, der Renewable Energy Association of Nigeria und der Nigerian-German Business Association das Vorhaben ENABLING PV Nigeria durch, um deutschen und nigerianischen Solarunternehmen praxisnahes Wissen zum Geschäft mit Photovoltaikanwendungen in Nigeria zu vermitteln und Unternehmen aus beiden Ländern zusammenzuführen. 

Dafür

1. werden eine Analyse durchgeführt hinsichtlich der aktuell aussichtsreichsten Anwendungssegmente für PV-Lösungen in Nigeria (Veröffentlichung im 1. HJ 2018),

2. wurde ein Online PV Berechnungs-Tool konzipiert und online bereitgestellt für potentielle PV-Betreiber/Investoren in Nigeria zur eigenständigen Berechnung der Wirtschaftlichkeit von geplanten PV-Investitionen in PV-Diesel-Hybridlösungen,

3. wurden zwei B2B-Seminare in Abuja und Lagos im Dezember 2018 organisiert, um die Marktanalyse und das Online-Tool nigerianischen und deutschen Unternehmen vorzustellen und weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu eruieren.

 

Auftraggeber / Finanzierung:

  • Auswärtiges Amt

Projektpartner:

  • Bundesverband Solarwirtschaft e.V.
  • GOPA – INTEC Nigeria Ltd.
  • The Delegation of German Industry and Commerce in Nigeria (AHK Nigeria)
  • Renewable Energy Association of Nigeria (REAN)
  • Nigerian-German Business Association

URL:

        Coming soon

Wirtschaftsberatung
Markt- und Industrieanalysen
01.09.2017 - 30.06.2018

Länder

Nigeria

Kontakt

Ulf Lohse

Ulf Lohse

Email: 

ul [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 74 081