Informationsreise slowenischer Multiplikatoren zum Thema „Industrie 4.0“

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Informationsreise zum Thema Industrie 4.0 für slowenische Multiplikatoren aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland. Die Reise wird vom 9.-11. Oktober 2017 stattfinden und von der eclareon GmbH in Kooperation mit der Deutsch-Slowenischen Industrie- und Handelskammer (AHK Slowenien) organisiert.

Die Reise ermöglicht den slowenischen Teilnehmern, deutsche Technologien und Know-how bzw. innovative Konzepte aus dem Bereich „Industrie 4.0“ kennenzulernen und Referenzprojekte zu besuchen. Das in Deutschland erworbene Wissen soll anschließend in Slowenien verbreitet werden. Für die deutschen Unternehmen besteht die Möglichkeit, erste Kontakte zu potentiellen slowenischen Geschäftspartnern zu knüpfen.

Zu Beginn der Reise, am Montag, den 09.10.2017, im eckstein-Tagungszentrum Nürnberg, wird den Teilnehmern auf einer halbtägigen Präsentationsveranstaltung durch Fachexperten aus Wirtschaft und Forschung sowie Vertretern von Verbänden und Institutionen ein Überblick über den deutschen Markt für „Industrie 4.0“ vorgestellt. Diese Veranstaltung lädt auch ausdrücklich deutsche Unternehmen aus diesem Bereich ein, die an einem Erfahrungsaustausch mit den slowenischen Vertretern interessiert sind. An den darauffolgenden Tagen werden die slowenischen Multiplikatoren deutsche Unternehmen und Institutionen aus dem Bereich Industrie 4.0 besuchen.

Der slowenische Markt für „Industrie 4.0“ bietet vor allem in den Bereichen Automatisierung, Prozessoptimierung, IT Lösungen mit Fokus auf die verarbeitende Industrie vielversprechende Chancen für deutsche Hersteller, Planer und Forscher.

Interessierte deutsche Unternehmer sind herzlich zur Informations- und Präsentationsveranstaltung am 9. Oktober 2017 im eckstein-Tagungszentrum Nürnberg eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, es fällt eine Cateringgebühr von 30 € an. Anmeldeschluss ist Freitag, der 29. September 2017.  

Kontoverbindung für die Cateringgebühr:
Kontoinhaber: eclareon GmbH / Stichwort: Slowenien
Kontonummer: 1138 2198 00 / IBAN: DE 6343 0609 6711 3821 9800
BLZ: 430 609 67 / GLS Bank / BIC: GENODEM1GLS

Eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU kann unter www.ixpos.de/markterschliessung abgerufen werden.

Wirtschaftsförderung
MEP
Industrieeffizienz
09.10.2017 - 11.10.2017

Länder

Slowenien

Veranstaltungsort:

eckstein – Tagungszentrum
Burgstraße 1-3
90403 Nürnberg

Kontakt

Ricarda Constanze Pulverich

Ricarda Constanze Pulverich

Email: 

rcp [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 57