Informationsveranstaltung Netzintegration und Erneuerbare Energien in China am 21.02.2017

Am 21. Februar 2017 findet in Frankfurt a.M. eine Informationsveranstaltung zum Thema „Netzintegration und erneuerbare Energien in China“ statt. Die Konferenz wird einen breiten thematischen Überblick zum chinesischen Markt im Bereich der Erneuerbaren Energien geben mit dem Schwerpunkt auf Lösungen zur Netzintegration und damit verbundene Chancen für deutsche KMU auf dem chinesischen Markt. Neben energiewirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen sind vor allem aktuelle Förder- und Finanzierungsangebote Gegenstand der Veranstaltung. Das Programm wird durch praktische Hinweise zum Markteintritt komplettiert.

China gehört zu den größten Energieverbrauchern weltweit und hat einen Anteil von rund 22% am globalen Energiebedarf, wobei die Tendenz steigend ist. Das Land muss daher rasch seine Energiekapazitäten ausbauen, um sich langfristig unabhängiger von Energieimporten zu machen. Bei dem Ausbau der Kapazitäten sollen die erneuerbaren Energien eine wesentliche Rolle spielen.

Bereits jetzt ist China mit Abstand der größte Investor in Erneuerbare Energien. Jedoch besteht gleichzeitig ein massiver Bedarf am Netzausbau, um EE überhaupt ans Netz zu bringen. Insbesondere in ländlicheren Regionen, wo gleichzeitig großes EE-Potenzial besteht, scheitert der effiziente Betrieb von EE-Anlagen (bspw. Wind) oftmals am fehlenden Netzanschluss. Technologien einerseits zum Netzausbau, aber andererseits auch zur Netzstabilität sind daher gefragte Lösungen, die zukünftig vermehrt zum Einsatz kommen werden. Letztere sind v.a. Speicherlösungen und smart grid Lösungen, die die volatilen erneuerbaren Energien mit Hinblick auf eine effiziente Netzinfrastruktur und -stabilität  unterstützen. Vor diesem Hintergrund entstehen auf dem chinesischen Markt derzeit gute Absatzchancen für Lösungen und Produkte deutscher KMU aus den o.g. Bereichen.

Mit dem Anmeldeformular können Sie sich gern für die Informationsveranstaltung „Netzintegration und Erneuerbare Energien in China“ anmelden.

  • Veranstaltungsort: Frankfurter PresseClub, Ulmenstraße 20, 60325 Frankfurt am Main
  • Zeit: Dienstag 21.02.2017, 9.30-16:30 Uhr

  

Die Teilnahme ist kostenfrei, für die Tagesverpflegung fallen 30,- € an. Mit der Überweisung wird Ihre Anmeldung bestätigt. Sie erhalten am Veranstaltungstag vor Ort eine Quittung über den einbezahlten Betrag.

Empfänger: eclareon GmbH
Konto-Nr.: 1138 2198 00
BLZ: 430 609 67
IBAN: DE 6343 0609 6711 3821 9800
BIC: GENODEM1GLS
Bank: GLS Bank
Stichwort: „China Netzintegration"

EE Energie
Wirtschaftsförderung
Informationsveranstaltungen
Erneuerbare Energie und Energieeffizienz
21.02.2017

Länder

China

Veranstaltungsort:

Frankfurter PresseClub
Ulmenstraße 20
60325 Frankfurt am Main

Kontakt

Lena Keller

Lena Keller

Email: 

lk [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 53