Céline Najdawi

Céline Najdawi ist als Projektmanagerin in der Abteilung für Politikberatung tätig. Sie ist hauptsächlich für die Analyse der rechtlichen Rahmenbedingungen sowie für Fragen zu Netzanschluss und -integration von Erneuerbaren Energien im Strom, Wärme und Transportsektor verantwortlich. Neben ihrer Muttersprache Französisch spricht Céline Najdawi fließend Englisch, Deutsch und Arabisch.

Im Rahmen der Projekte PV Financing und RE-frame ist Céline Najdawi für die Kommunikation und Koordination mit dem internen Recherche-Team sowie den externen Projektpartnern zuständig. Neben diesen Management-Aktivitäten ist sie inhaltlich an den Projekten RES Legal Europe, RE-frame und PV Financing aktiv beteiligt, in denen sie die Recherche und Analysen der Länder Frankreich und Belgien verantwortet. Zudem ist Céline Najdawi in Aktivitäten in der Nahost- und Nordafrika-Region eingebunden; so führte sie erfolgreich das Enabling PV Projekt durch, in dessen Rahmen sie die PV-Märkte Tunesien und Jordanien analysierte.

Céline Najdawi hat einen Bachelor-Abschluss in deutscher und englischer Literatur- und Kulturwissenschaft vom Institut Catholique de Paris, sowie einen Master in Deutsch-Französischem Handel und Management von der Universität Cergy-Pontoise. Sie führt zudem einen Master im öffentlichen und betrieblichen Umweltmanagement der Freien Universität Berlin. Im Rahmen dieser Masterarbeit fokussierte sie sich auf die Chancen und Hindernisse für Solarstrom in Jordanien. 

eMail

cn [at] eclareon.com

Phone
+49 30 88 66 740 24
Céline Najdawi
Projektmanagerin Politikberatung