Wirtschaftsförderung

Die Abteilung Wirtschaftsförderung stellt verschiedene Plattformen für die Energie- und Umweltwirtschaft zum Ausbau ihrer Geschäftsbeziehungen bereit. Das Team organisiert regelmäßig themenspezifische Informationsveranstaltungen und Seminare, internationale Konferenzen, Geschäfts- und Delegationsreisen ins In- und Ausland und Match-Making-Veranstaltungen. Je nach Format zielen diese auf den Austausch mit anderen Unternehmen, mit Forschungsinstituten, mit der öffentlichen Hand oder mit der Politik.

Bei der Planung und Umsetzung der Veranstaltungen und Reisen nutzen wir unsere langjährigen Erfahrungen in der Durchführung öffentlich finanzierter Außenwirtschaftsprogramme und arbeiten mit einem weitreichenden Netzwerk zusammen bestehend aus den deutschen Handelskammern im In- und Ausland (IHKs und AHKs), deutschen und europäischen Fachverbänden der Energie- und Umweltwirtschaft, Bundesbehörden, Wirtschaftsförderungsagenturen der Bundesländer, regionalen Wirtschafts-Clustern und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Auf diesem Netzwerk aufbauend bietet die Abteilung seinen Kunden drei Serviceformate an:

Wirtschaftsförderung