eclareon berät die GIZ bei der Identifizierung von Potenzialen für den Einsatz erneuerbarer Energien in ländlichen Siedlungen in Afghanistan

Berlin, 05. Oktober 2019 - eclareon berät derzeit die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) bei der Identifizierung und Erhebung von Einsatzpotenzialen für dezentrale Erneuerbare Energien in Afghanistan.

Das Vorhaben wird gemeinsam mit dem gemeinnützigen Weiterbildungsträger ideas into energy, mit dem auf Solarenergie spezialisierten Beratungsbüro Wollny Consulting und mit Unterstützung von weiteren Fachberatern für dezentrale Lösungen mit Wasserkraft, Windkraft und Bioenergie umgesetzt.

Nach Abschluss der Erhebung bis Ende des Jahres sollen darauf aufbauend Pilotprojekte initiiert und begleitende Weiterbildungen zur selbstständigen Erschließung der Anwendungspotenziale für lokale Akteure durchgeführt werden.