ARES

Facilitating regional cooperation on deploying and supporting renewable energy across EU Member States

Das ARES-Projekt begann im September 2019 und läuft bis Ende 2021. Es soll zu einem effektiven und kosteneffizienten Einsatz erneuerbarer Energien in der Europäischen Union beitragen, indem die regionale Zusammenarbeit insbesondere durch die Transparenz der Investitionspläne und -politiken der Mitgliedstaaten verbessert wird. Die Koordinierung von Auktionen von erneuerbaren Energien ist der Schlüssel zur Erleichterung und Erreichung der regionalen Zusammenarbeit. In diesem Rahmen ist Eclareon für die Sammlung und Zusammenstellung von Daten über die Investitions- und Einsatzpläne der Mitgliedsstaaten für erneuerbare Energien zuständig, die auf einer Online-Plattform präsentiert werden sollen. Zu diesem Zweck wurden die nationalen Energie- und Klimapläne (NECPs) aller Mitgliedsstaaten überprüft. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den bestehenden Kooperationsmaßnahmen zwischen den Mitgliedstaaten (z.B. statistische Transfers) sowie auf den geplanten installierten Kapazitäten erneuerbarer Energien und Investitionen für die nächsten Jahrzehnte.

Auftraggeber / Finanzierung:
  • European Commission, DG ENER
Projektpartner:

 

European Commission
Politikberatung
Politik Analysen
01.09.2019 - 31.12.2021

Länder

Belgien
Bulgarien
Dänemark
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ungarn
Zypern

Kontakt

Agustin Roth

Email: 

ar [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 0