AURES II

AURES II (AUctions for Renewable Energy Support II) zielt darauf ab, die wirksame Durchführung von Auktionen für erneuerbare Energiequellen (RES) in den EU-Mitgliedstaaten sicherzustellen. Aufbauend auf den Erkenntnissen des kürzlich abgeschlossenen AURES-Projekts untersucht AURES II die Optionen für das Auktionsdesign im Detail, um die Leistung ihrer Richtlinien in Abhängigkeit von verschiedenen Richtlinienzielen zu bestimmen und Empfehlungen zu ihrer Verwendung abzugeben. In AURES II wird ein multimethodologischer Ansatz angewendet, der Literaturrecherche, theoretische Analysen, Fallstudien, Umfragen, Interviews sowie empirische und quantitative Methoden wie ökonometrische Analysen und Modellsimulationen umfasst. Dieser Ansatz wird von einer starken Einbeziehung relevanter Interessengruppen begleitet, einschließlich politischer Entscheidungsträger und Branchenvertreter. Der aktive Dialog, den AURES II zum Ziel hat, ermöglicht es den Stakeholdern, von bewährten Verfahren zu lernen, und erleichtert den grenzüberschreitenden Kapazitätsaufbau in Europa.

Als Erweiterung der erfolgreichen Arbeit von AURES werden neue Themen untersucht, darunter die Umsetzung von technologiespezifischen versus technologieneutralen Fördersystemen, Ausnahmen von der wettbewerbsrechtlichen Zuweisung von Förderleistungen für kleine Anlagen, eine obligatorische, grenzüberschreitende Öffnung der Förderung sowie Sonderbestimmungen für erneuerbare Energien Gemeinschaftsprojekte und die Auswirkungen von Auktionen auf die Finanzierungsbedingungen für erneuerbare Energien. Um die derzeitige Lücke in einem strukturierten Überblick zu schließen, hat sich AURES II außerdem dazu verpflichtet, eine umfassende Online-Datenbank mit Auktionsrunden in der EU zu erstellen, in der Ergebnisse, Einzelheiten zum Auktionsdesign und die Finanzierungsbedingungen frei zugänglich gemacht werden.

Das übergeordnete Ziel von AURES II ist die Unterstützung der politischen Entscheidungsträger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der Energiegemeinschaft bei der Verbesserung der Wirksamkeit und Kosteneffizienz der finanziellen Förderungen für erneuerbare Energieträger. Dies trägt dazu bei, die Führungsrolle Europas bei erneuerbaren Energien beizubehalten und die Förderausgaben auf einem Niveau zu halten, das den Verbrauchern gerecht wird. AURES II wird Auktionen als wettbewerbsorientierte Marktmaßnahmen in Förderprogrammen für erneuerbare Energieträger bewerten und aktualisierte und spezifische Leitlinien für deren Umsetzung unter den aktuellen Bedingungen und im Rahmen des neuen Zielrahmens 2020-30 bereitstellen.

Auftraggeber / Finanzierung:
Projektpartner:
URL:  http://aures2project.eu/

 

Politikberatung
Politik Analysen
01.11.2018 - 31.10.2021

Länder

Belgien
Bulgarien
Kroatien
Tschechien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Deutschland
Griechenland
Ungarn
Irland
Italien
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Polen
Portugal
Rumänien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Schweden
UK

Kontakt

Moïra Jimeno

Dr. Moïra Jimeno

Email: 

mj [at] eclareon.com ( )

Phone: 
+49 30 88 66 740 28