Energieeffizienz in der Industrie in Sri Lanka

Vom 31.05. bis 04.06.2021 findet eine Energie-Geschäftsreise zum Thema Energy Efficiency and Self-Supply in Industry nach/in Sri Lanka (Online) statt.

Auf der Fachkonferenz am 01.06.2021 haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem Fachpublikum aus Sri Lanka vorzustellen. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine mit relevanten Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern aus Sri Lanka. Die Reise wird organisiert von der eclareon GmbH, einem Durchführer der Exportinitiative Energie, gemeinsam mit der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Sri Lanka. 

Aufgrund des jährlich steigenden Strombedarfs von 6 Prozent und der im regionalen Vergleich sehr hohen Strompreise ist Sri Lanka ein interessanter Standort für deutsche Anbieter, die sich auf energieeffiziente Lösungen und Technologien zur Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien spezialisiert haben. Die Tatsache, dass es in den letzten Jahren vermehrt zu Stromausfällen gekommen ist, hat das Land, auch aus wirtschaftlichen Gründen motiviert, strengere energieeffizientere Regelungen umzusetzen. Die geplante Einführung von Mindeststandards und die Senkung von Steuern zur Unterstützung des sri-lankischen Marktes für effizientere Technologien und Maschinen sowie das hohe Ansehen des Qualitätssiegels „Made in Germany“ schaffen in dieser Hinsicht günstige Bedingungen für deutsche Unternehmen zur Geschäftsausweitung nach Sri Lanka. 

EE Energie
Wirtschaftsförderung
Geschäfts- und Delegationsreisen
Exportinitiative Energie
31.05.2021 - 04.06.2021

Länder

Sri Lanka

Kontakt

Roxana Kermani

Roxana Kermani

Email: 

rnk [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 55