Erneuerbare Energien in touristischen Gebieten

Im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) findet vom 29.11. bis 02.12.2021 eine virtuelle Informationsreise zum Thema „Erneuerbare Energien in touristischen Gebieten“ für Entscheidungsträger*innen und Unternehmensvertreter*innen aus Ecuador statt.

Neben einer halbtägigen Auftaktveranstaltung besucht die Delegation ausgewählte Referenzprojekte sowie Best-Practice-Beispiele deutscher Unternehmen, um sich so aus erster Hand über hiesige Technologien und Lösungen im Bereich Erneuerbare Energien für die in Ecuador touristisch relevanten Regionen zu informieren. Im Fokus stehen daher vor allem dezentrale Lösungen, nachhaltige Lösungen für Anwendungen im Bereich der Mobilität neben Technologien und Dienstleistungen für touristische Einrichtungen und Hotels selbst.

Deutsche KMU, die Lösungen und Technologien diesem Bereich anbieten, können sich an dieser Veranstaltung als virtuelles Besuchsobjekt beteiligen. Sie gewähren der Delegation exklusive Einblicke, die den Wissens- & Technologietransfer zwischen den Ländern und erste Kontakte für potentielle Kooperationen fördern.

Branchenexpert*innen sowie Vertreter*innen deutscher Unternehmen sind herzlich eingeladen, der Delegation Einblicke in ihre Anwendungen und Projekte zu bieten. Gesucht werden insbesondere Expert*innen, Anbieter*innen und Dienstleister*innen aus den Bereichen Produktion, Speicherung und Mobilität.

Die Informationsreise wird organisiert von der eclareon GmbH, einem Durchführer der Exportinitiative Energie, in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Ecuadorianischen Industrie- und Handelskammer (AHK Ecuador). Bei Fragen zur Teilnahme auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Madlen Vohrer, eclareon GmbH.

EE Energie
Wirtschaftsförderung
Geschäfts- und Delegationsreisen
Fact-Finding Missions
Exportinitiative Energie
PV
Windenergie
29.11.2021 - 02.12.2021

Länder

Ecuador

Kontakt

Madlen Vohrer

Email: 

mv [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 0