Modernisation Fund

Ziel dieses Projekts ist es, die Kommission bei den Vorbereitungen für die Umsetzung der Artikel 10c und 10d (Modernisierungsfonds) der EU-EHS-Richtlinie im Zeitraum 2021-2030 zu unterstützen. Damit diese Finanzierungsmechanismen wirksam sind, ist in jedem der zehn begünstigten Mitgliedstaaten viel Arbeit erforderlich, um Folgendes zu verstehen:

  • die neuen Regeln für die Auszahlung von Geldern gemäß Artikel 10c, einschließlich des von den Mitgliedstaaten anzunehmenden wettbewerblichen Ausschreibungsverfahrens;
  • wie der Modernisierungsfonds funktionieren wird;
  • die Bedürfnisse des nationalen Energiesystems mindestens in den nächsten 10 Jahren; und
  • der effektivste und effizienteste Weg, die Mittel an die Stakeholder/ Projekte auszuzahlen, um die politischen Vorteile der Instrumente zu maximieren.

Um das Verständnis des Modernisierungsfonds und des Artikels 10c zu verbessern und den Kapazitätsaufbau zu fördern, wird das Projektkonsortium im Namen der Europäischen Kommission eine Reihe von Workshops für Interessengruppen in den begünstigten Mitgliedstaaten durchführen.

Auftraggeber / Finanzierung:
Projektpartner:
URL:  

 

European Commission
Politikberatung
Politik Dialog
30.07.2018 - 30.07.2019

Länder

Bulgarien
Estland
Kroatien
Lettland
Litauen
Polen
Rumänien
Slowakei
Tschechien
Ungarn

Kontakt

Jurga Tallat-Kelpšaitė

Jurga Tallat-Kelpšaitė

Email: 

jtk [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 33