AEON TREN Barriers

Assessment of non-cost barriers to renewable energy growth in EU Member States – AEON

Das AEON TREN Barriers -Projekt (zur Bewertung von „non-cost“ Barrieren für den Ausbau der erneuerbaren Energien in den EU-Mitgliedstaaten) analysiert Hemmnisse für die Entwicklung und den Ausbau der erneuerbaren Energien in verschiedenen Bereichen , einschließlich der Genehmigung von Infrastruktur , der Integration von erneuerbaren Energien in Wärme- und Stromnetze , der Gebäudepolitik , Schulungen, der technischen Spezifikationen für finanzielle Anreize und sonstiger Hemmnisse.

Das Projekt wurde von dem Konsortium ERORYS, EREC, eclareon und Golder Associates durchgeführt.

Auftraggeber  / Finanzierung:
Projektpartner:
URL: https://ec.europa.eu/energy/sites/ener/files/documents/2010_non_cost_barriers.pdf
European Commission
Politikberatung
Politik Analysen
Solar
Wind
Hydro
Bioenergie
Geothermie
Abfall
01.01.2010 - 31.12.2010

Länder

Belgien
Bulgarien
Dänemark
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Luxemburg
Malta
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
UK
Ungarn

Download

Kontakt

Robert Brückmann

Robert Brückmann

Email: 

rb [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 20