AEON TREN Barriers

Assessment of non-cost barriers to renewable energy growth in EU Member States – AEON

Das AEON TREN Barriers -Projekt (zur Bewertung von „non-cost“ Barrieren für den Ausbau der erneuerbaren Energien in den EU-Mitgliedstaaten) analysiert Hemmnisse für die Entwicklung und den Ausbau der erneuerbaren Energien in verschiedenen Bereichen , einschließlich der Genehmigung von Infrastruktur , der Integration von erneuerbaren Energien in Wärme- und Stromnetze , der Gebäudepolitik , Schulungen, der technischen Spezifikationen für finanzielle Anreize und sonstiger Hemmnisse.

Das Projekt wurde von dem Konsortium ERORYS, EREC, eclareon und Golder Associates durchgeführt.

Auftraggeber  / Finanzierung:
Projektpartner:
URL: https://ec.europa.eu/energy/sites/ener/files/documents/2010_non_cost_barriers.pdf
European Commission
Politikberatung
Politik Analysen
Solar
Wind
Hydro
Bioenergie
Geothermie
Abfall
01.01.2010 - 31.12.2010

Länder

Belgien
Bulgarien
Dänemark
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Luxemburg
Malta
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
UK
Ungarn

Kontakt

Robert Brückmann

Robert Brückmann

Email: 

rb [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 20