Keep on Track!

In dem IEE-Projekt Keep on Track!, kooperierte eclareon mit 16 Partnern (europäische und nationale RES Verbände, Forschungseinrichtungen und eine Anwaltskanzlei) unter der Leitung von EUFORES. Das Projekt überwachte die Fortschritte der EU Mitgliedsstaaten auf ihrem Weg zur Zielerreichung der erneuerbaren 2020 Ziele. Dabei identifizierte das Projekt bestehende Hemmnisse für den weiteren Ausbau und die Entwicklung der Erneuerbaren Energien in den 28 Mitgliedstaaten und gab Politikempfehlungen zur Überwindung der identifizierten Hemmnisse ab.  Durch die umfassende Analyse der EU-weiten statistischen Daten, stellte das Projekt darüber hinaus ein Frühwarnsystem dar, das die EU-Mitgliedstaaten dabei unterstützte auf ihren vorgesehenen Entwicklungspfaden hin zu den Individuellen 2020 Zielen zu bleiben. Abschließend umfasste das Keep-on-Track! Projekt eine Diskussions- und Dialogplattform für Marktakteure, wie die europäischen und nationalen erneuerbaren Energiewirtschaftsverbände, Akteure des Energieeffizienzsektors, nationale und EU-Parlamentarier als auch die wissenschaftliche Gemeinschaft. Im Verlauf des dreijährigen Projekts, war eclareon der hauptverantwortliche Partner für die Recherche und umfassende Analyse der bestehenden Barrieren für den Ausbau und die Entwicklung der Erneuerbaren Energien.

 

Auftraggeber / Finanzierung:
Projektpartner:
URL: http://www.keepontrack.eu/
Keep on Track
Politikberatung
Politik Analysen
Solar
Wind
Bioenergy
Hydro
Geothermal
Waste
Solar Thermal
CHP
Biofuels
E-Mobility
01.01.2012 - 31.12.2015

Länder

Deutschland
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Italien
Kroatien
Lettland
Litauen
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Niederlande
Serbien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
UK
Ungarn
Belgien
Irland
Malta
Luxemburg

Kontakt

Jan-Benjamin Spitzley

Jan-Benjamin Spitzley

Email: 

jbs [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 21