John Jr. Szabó

John Szabó arbeitet als Berater in der Abteilung für Politikberatung.  Er ist für die Recherche der Klimaschutzpolitiken in Ungarn sowie für Fragen der politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Förderung, den Netzanschluss und die Netzintegration von Erneuerbaren Energien im Strom, Wärme und Transportsektor verantwortlich. John Szabó ist englischer und ungarischer Muttersprachler und hat Grundkenntnisse der deutschen und der französischen Sprache.

Im Rahmen des RES LEGAL Europe Projektes verantwortet John Szabó die Recherchen und Analysen für Ungarn. Außerdem arbeitet er im Renewables Networking Platform Projekt an der Sammlung und Recherche von Daten zu den rechtlichen und politischen Barrieren für die Entwicklung der erneuerbaren Energien.

John Szabó hat umfangreiche Arbeitserfahrung in der Energiebranche, wo er bereits in unterschiedlichen Bereichen tätig war, von der Energiediplomatie über eine internationale Ölgesellschaft, bis hin zu einem öffentlichen Versorgungsunternehmen. Zuletzt leitete er die Erdgasforschung bei JBC Energy in Wien. Derzeit ist er auch Junior Fellow an der Ungarischen Akademie der Wissenschaften.

John Szabó arbeitet derzeit an seiner Doktorarbeit in der Abteilung für Umweltwissenschaften und -politik der Central European University. Er hat seinen MSc an der Wirtschaftsuniversität Wien im Rahmen des Programms Sozioökologische Ökonomie und Politik erworben, nachdem er an der Corvinus Universität in Budapest seinen Bachelor in Angewandter Ökonomie gemacht hat.

eMail

pt2 [at] eclareon.com

Phone
+49 30 88 66 74 00
Berater Politikberatung