Mante Bartuseviciute

Mante Bartuseviciute arbeitet als Beraterin in der Abteilung für Politikberatung. Sie ist für die Recherche der Klimaschutz, und Energiepolitik in Litauen verantwortlich. Sie arbeitet an folgenden Projekten: Entwicklung der „Renewables Networking Platform“ zur Unterstützung und Bereitstellung einer Plattform für die Diskussion über erneuerbare Energiepolitik für verschiedene Marktakteure, wie lokale und regionale Behörde, Branchenverbände u.Ä. in der EU; Vergleich der Förderinstrumente sowie Anschlussverfahren für erneuerbare Energien; Vergleich statistischer Methoden zur Erfassung der dezentralen Strom- und Wärmeversorgung aus erneuerbaren Energiequellen in den europäischen Ländern.

Mante Bartuseviciute absolviert derzeit ein Masterstudium MBA Energy Management in einem gemeinsamen Programm der Technischen Universität Berlin und der EUREF Campus GmbH und konzentriert sich in ihrer Masterarbeit auf Wasserstoffintegration und Sektorenkopplung. Zuvor absolvierte sie ihren Bachelor in Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Ihre Hauptstudienbereiche waren Energie- und Klimapolitik in der EU. Mante Bartuseviciute hat Berufserfahrung in nationalen und europäischen Organisationen gesammelt, beispielsweise als Mitarbeiterin von ENTSO-E in Brüssel und als Stipendiatin im Deutschen Bundestag.

Mante Bartuseviciute ist litauische Muttersprachlerin, spricht fließend Englisch und Deutsch und verfügt über gute Kenntnisse der Russischen Sprache.

eMail

pt10 [at] eclareon.com

Phone
+49 30 88 66 740 0
Beraterin Politikberatung