Toma Pavlov

Toma Pavlov arbeitet als Berater in der Abteilung für Politikberatung.  Er ist für die Recherche der Klimaschutzpolitiken in Bulgarien sowie für Fragen der politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Förderung, den Netzanschluss und die Netzintegration von Erneuerbaren Energien im Strom, Wärme und Transportsektor verantwortlich. Toma Pavlov ist bulgarischer Muttersprachler, spricht fließend Englisch, und verfügt über gute Kenntnisse der Russischen und der Deutschen Sprache.

Im Rahmen des AURES II Projektes verantwortet Toma Pavlov die Recherchen und Analysen für Bulgarien. Außerdem arbeitet er im Renewables Networking Platform Projekt an der Sammlung und Recherche von Daten zu den rechtlichen und politischen Barrieren für die Entwicklung der erneuerbaren Energien.

Vor seiner Tätigkeit bei eclareon arbeitete Toma Pavlov in der Abteilung für Länderstrategie, Ergebnismanagement und EU-Angelegenheiten bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) in London.

Toma Pavlov hat einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft (New York University). Derzeit absolviert er einen Master in Public Policy (Hertie School of Governance) und schreibt seine Abschlussarbeit über die Energiewende in Bulgarien und den Ausstieg aus der Kohle.

eMail

pt12 [at] eclareon.com

Phone
+49 30 88 66 740 0
Berater Politikberatung