Energieeffizienz in der Industrie mit Fokus auf biogene Rest- und Abfallstoffe

Im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) findet eine Informationsreise einer Nordmazedonischen Delegation geben. 

Eine Delegation von Multiplikatoren, die sich als Teilnehmer einer Informationsreise vom 25. bis 27. März im Raum Bayern über Technologien und Lösungen aus dem Bereich Bioenergie aus biogenen Rest- und Abfallstoffen informieren, wird an dieser Informationsveranstaltung teilnehmen. Die anwesenden deutschen Unternehmensvertreter können auf diese Weise mit der mazedonischen Delegation ins Gespräch kommen.

Die Informationsveranstaltung gibt Einblicke in die aktuelle Lage, Trends und Perspektiven im Bereich Energieeffizienz in der Industrie mit Fokus auf biogene Rest- und Abfallstoffe. Neben energiewirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen sind vor allem aktuelle Förder- und Finanzierungsangebote Gegenstand der Veranstaltung. Das Programm wird durch praktische Hinweise zum Markteintritt komplettiert.

Diese Veranstaltung wird organisiert von dem Beratungsunternehmen eclareon in Zusammenarbeit mit der Delegation der deutschen Wirtschaft in Mazedonien Wirtschaft (AHK Mazedonien). Wenn Sie sich als Unternehmer für den mazedonischen Markt informieren wollen, können Sie hier erste Informationen erhalten und Kontakte knüpfen.

EE Energie
Business Promotion
Fact-Finding Missions
Renewables
25.03.2019 - 27.03.2019

Countries

Macedonia

Contact

Sebastian Ulm

Sebastian Ulm

Email: 

su [at] eclareon.com

Phone: 
+49 30 88 66 740 57